Budimex.pl

Budimex nahm die neueste UNIMAT Gleisstopfmaschine in Empfang

Aktualisierungsdatum: 27. September 2021
Budimex nahm die neueste UNIMAT Gleisstopfmaschine in Empfang

Während der internationalen Fachmesse TRAKO 2021 wurde die neueste UNIMAT 09-4x8/4s Dynamic Gleisstopfmaschine von Plasser & Theurer offiziell vorgestellt und von Budimex Kolejnictwo S.A. in Empfang genommen. Die feierliche Übergabe der Gedenktafel fand in Anwesenheit von Max Theurer, dem Inhaber von Plasser&Theurer, und Jarosław Żyliński, dem Geschäftsführer der Budimex Kolejnictwo S.A., statt.

 

Der Unimat 09-4x8/4s Dynamic ist die größte und modernste in Europa hergestellte Hochleistungs-Gleisbaumaschine, die sowohl für das Stopfen von Gleisen als auch von Weichen eingesetzt wird. Die beiden integrierten DGS-Aggregate ermöglichen zudem eine dynamische Stabilisierung des Gleises unmittelbar nach dem Stopfvorgang. Die Maschine ist fast 50 Meter lang und wiegt 189 Tonnen!

 

Diese Gleisstopfmaschine ist eine weitere Hochleistungsmaschine für den Gleisbau bei Budimex Kolejnictwo S.A. und ergänzt die kürzlich in Betrieb genommene neue Planiermaschine USP 2010 SWS. Zurzeit umfasst der Maschinenpark u.a.: 3 Gleisstopfmaschinen, 2 Planiermaschinen, ein dynamischer Gleisstabilisator, eine Diesellokomotive, eine hydraulische Draisine, eine Zweiwege-Schienenschweißmaschine, 60 Spezialwaggons und viele andere Maschinen.

 

Insgesamt wird Budimex über 80 Schienenfahrzeuge und Gleisbaumaschinen verfügen. Die Kosten für die Investition in neue Maschinen belaufen sich auf 129 Mio. PLN.

 


 
Ich verstehe

Diese Webseite verwendet Cookies (Cookie-Dateien), welche die Funktionalität der Seite verbessern. Lesen Sie mehr über Cookies in Datenschutzerklärung für die Website