Budimex.pl

Zweites „Haus des Herzens“ (Dom z Serca) wird in Brusy, Pommern, gebaut

Aktualisierungsdatum: 19. Oktober 2021
Zweites „Haus des Herzens“ (Dom z Serca) wird in Brusy, Pommern, gebaut

Budimex wird sich auch in diesem Jahr wieder mit anderen Bauunternehmen für einen guten Zweck zusammenschließen. Im Rahmen der Kampagne „Haus des Herzens 2“ werden wir ein schlüsselfertiges Haus für eine achtköpfige Familie aus dem Dorf Brusy in der Woiwodschaft Pommern bauen. Dies ist das zweite Haus, das für eine Großfamilie gebaut wird, die sich in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage befindet, und von Budimex und seinen Partnern finanziert wird.

 

Haus des Herzens 2 ist die Fortsetzung der medienwirksamen Kampagne von vor einem Jahr, bei der Budimex in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen ein Haus für die bedürftige 16-köpfige Familie von Magda aus Radomsko gebaut, ausgestattet und in Betrieb genommen hat.

 

Die Begünstigte des Programms ist diesmal eine achtköpfige Familie, die in der Stadt Brusy in der Woiwodschaft Pommern lebt. Iwona und Krzysztof sind Eltern von sechs Kindern, darunter zwei chronisch kranken Kindern. Außer den Herausforderungen im Zusammenhang mit den Krankheiten ihrer Kinder und deren spezieller Betreuung kämpft die Familie mit einer schwierigen finanziellen Situation. Sie mietet derzeit eine 68 m2 große Wohnung mit drei Zimmern. Um ihren Kindern bessere Lebensbedingungen zu bieten, beschlossen Iwona und Krzysztof, auf einem geerbten Grundstück ein eigenes Haus zu bauen. Das 120 m2 große Gebäude wird über sechs Zimmer, eine Küche, zwei Bäder und eine Garage verfügen. Die Familie hatte bereits mit den Arbeiten begonnen, musste diese jedoch aufgrund der schwierigen finanziellen Situation einstellen.

 

Iwona und Krzysztof träumen davon, den Bau ihres Hauses abzuschließen und einen geeigneten Platz für ihre Kinder zu schaffen, an dem sie aufwachsen und lernen können. Im Rahmen der Kampagne #DomZSerca hat Budimex beschlossen, der Familie bei der Verwirklichung dieses Traums zu helfen und wird den Bau sowie die schlüsselfertige Einrichtung des neuen Hauses übernehmen. Dieses Projekt – eine Geste des Herzens – zielt darauf ab, Menschen in Schwierigkeiten zu helfen. Gleichzeitig macht sie auf die Situation kinderreicher Familien in Polen aufmerksam und regt an, ähnliche Hilfsaktionen für diese Bedürftigen vorzunehmen.

 

„Die Hauptbotschaft der Kampagne ‚Haus des Herzens‘ ist vor allem der Wunsch, Menschen zu helfen, die mit Schwierigkeiten im Leben konfrontiert sind. Die schwierige Situation von Iwona und Krzysztof war für uns ein Anlass, erneut die Initiative zu ergreifen, um eine Aktion zu organisieren und gemeinsam mit den Partnern die Lebensbedingungen dieser Familie zu verbessern“, sagte Cezary Mączka, Vorstandsmitglied bei Budimex SA.

 

„Im April dieses Jahres hat Budimex zusammen mit anderen Unternehmen ein 220 Quadratmeter großes Haus für eine sechzehnköpfige Familie aus Radomsko gebaut und eingerichtet. Das Unternehmen führt mehrere große Bauvorhaben in der Woiwodschaft Pommern durch, darunter den Bau der kaschubischen Schnellstraße S6, der Umgehungsstraße der Dreistadt, die zweite Phase des schiffbaren Kanals durch die Frische Nehrung und den Eisenbahnknotenpunkt im Hafen von Gdynia“, fügte Cezary Mączka hinzu.

 

Auf der Internetseite der Kampagne www.domzserca.pl ist es möglich, die Fortschritte beim weiteren Ausbau und der Ausstattung des Hauses verfolgen. Dort werden Informationen über ähnliche Unterstützungsmaßnahmen veröffentlicht, die sowohl von Budimex als auch von anderen Unternehmen – Partnern dieses Projekts – durchgeführt werden.


 
Ich verstehe

Diese Webseite verwendet Cookies (Cookie-Dateien), welche die Funktionalität der Seite verbessern. Lesen Sie mehr über Cookies in Datenschutzerklärung für die Website